Gesabbel

Eigentlich hatte ich ein laaaanges Wochenende….

Aber was soll ich sage, ich habe Murphys Law im Moment wohl abonniert.
Frei von Freitag bis Montag, viele Pläne. Und dann wurden die durchkreuzt. Meine jüngere Schwester musste plötzlich ins Krankenhaus und am Sonntag morgen operiert werden. Nur ein kleiner Eingriff an der Hand, verursacht durch das Raynaud-Syndrom war ein Finger entzündet und der Nagel musste schnell entfernt werden um Schlimmeres zu verhindern. Meine Schwester hat das Down-Syndrom und daher ist so ein Eingriff bei ihr nur mit einer Vollnarkose machbar, eine örtliche Betäubung würde sie nicht hinnehmen (können). Also pendele ich zwischen dem Krankenhaus und zu Hause hin und her. Ich hoffe, sie wird gleich am Mittag entlassen und kann dann wieder zurück in ihre Wohnstätte, das ist ihr Wunsch weil da heute eine Mitbewohnerin ihren Geburtstag feiert. Das zu verpassen war für sie das Schlimmste an der ganzen Geschichte, den Rest hat sie tapfer hingenommen.
Während der Wartezeit zwischen den Untersuchungen habe ich gestrickt und die behandelnde Ärztin war sehr interessiert, während des Studiums und der Bahnfahrten zur Uni hat sie auch immer gestrickt. Überhaupt, sehr nette junge Ärzte und Schwestern die mit der etwas speziellen Patientin prima umgegangen sind. Man hört ja so viel Negatives über unser Gesundheitsystem aber wir haben da wohl Glück mit dem Krankenhaus in unserer unmittelbaren Nähe. Das macht so ein hektische Wochenende dann auch leichter und jetzt…..bitte mal Daumen halten daß alles gut wird und wir bzw. meine Schwester gut über den Winter kommen, Kälte ist beim Raynaud-Syndrom ganz schlecht und ich hab schon ein bisschen Angst so eine Geschichte wieder zu erleben.

Advertisements

1 thought on “Eigentlich hatte ich ein laaaanges Wochenende….”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s