Gesabbel

Frisch kardiert

wurden am Freitag diese Batts

und beim Treffen im Waldhof in Mülhein gestern auch schon versponnen, zum Teil zumindest

Diesmal wird es ein traditionelles Garn, zweifädig wird verzwirnt und dann mal sehen welche Projekte sich dafür anbieten.
Heute werden die Muttis besucht und für das nächste Wochenende bitte ich um besseres Wetter, ich will endlich in den Garten und Färben. Und zwar bei strahlendem Sonnenschein bitte, ja?

PS: Heute morgen köstliches Frühstück mit Apfel-Holunder Gelee…danke nach Bochum, you made my morning!

Advertisements

6 thoughts on “Frisch kardiert”

  1. Hach wie schön. Das erinnert mich dran, dass ich dringend mal kardieren muß. Das Garn sieht schon sehr gut aus. ich freu mich schon auf morgen….
    Lieben Gruß
    Iris

  2. Das freut mich aber! 🙂
    Die Wolle sieht toll aus! Wenn das so weitergeht, fange ich eines Tages auch noch an (mit Wolle) zu spinnen…

  3. Hi, smoky, mir geht es genauso wie Dir, ich mache auch gerade Woll-kauf-Diät! Was hat Martina da angerichtet!
    Dieses G r ü n !!!!! Ich werde davon träumen!
    Ulrike

  4. Boah, wie gemein … ich muß doch Wollefasten, damit meine Vorräte nicht den Keller sprengen … und dann zeigst Du hier sooo schönes Garn … Ich könnte heulen *sniff*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s