Gesabbel

Hitzefrei

nehm ich mir gerade, nix geht, die Wolle klebt an den Händen. Also geniesse ich das Wetter, bin draussen und warte ab wie lange dieser Sommerausbruch dauert. Komisches Gefühl, so ohne irgend ein wolliges Teil in den Händen. Mal sehen wann der Entzug einsetzt.

Advertisements

2 thoughts on “Hitzefrei”

  1. Das kenne ich! Die letzten Tage konnte ich mich auch nicht zum Stricken aufraffen :-). Morgens im klimatisierten Zug geht es noch, aber nachmittags, keine Chance.

    LG
    Wolke

  2. Hi, Martina, da gibt es genug was jetzt die „Woll-Tätigkeit“ ersetzten kann. Marmeladen kreieren, die Erdbeeren können geerntet werden, der Holunder blüht, Kräuter ernten und einfrieren.
    Die Garten-, Balkonbank schmirgeln, neu lasieren oder streichen. Eine Obsthorde bauen, bald gibt es Äpfel und Birnen.
    Außerdem dürfen wir auch mal einfach ganz entspannt auf dem Balkon oder im Garten sitzen und träumen!
    Der Sommer soll dieses Jahr nur ganz kurz werden, sagte eine Frau gestern, im Einkaufsmarkt an der Kasse, die Kassiererin lieferte den Brüller, indem sie sagte: Dann soll er aber am Wochenende kommen.
    Weiterhin angenehmes Wetter wünsche Ich Dir!
    Rose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s