Stricken für Bolivien

Post geholt, Post verpasst….

Heute konnte ich zur Post und deshalb kann ich jetzt auch Danke sagen, und zwar geht mein Dank an

Sabine aus Taufkirchen

Marianne aus Bad Endorf

und Sabina aus Schwanenstadt in Österreich.

Und wie der Titel vermuten lässt, während ich zur Post gefahren bin um die verpassten Pakete abzuholen war der Paketwagen da….und weil ich Omma dabei hatte, wir wollten noch einkaufen, war wieder so ein gelber Zettel im Brief- kasten und, ihr werdet es ahnen, ich werde morgen wieder zur Post fahren. Wenn möglich stelle ich während dieser Zeit ein Familienmitglied hier ab, denn sonst könnte es sein daß ich Montag ein Paket abholen muss daß ich verpasst habe während ich morgen bei der Post bin. Waaahhhhh, was für ein Irrsinn.

Ich wurde gefragt wann die Pakete nach Bolivien gehen. Wir versuchen jedes Jahr die Pakete zu Ostern in Bolivien eintreffen zu lassen, das wird in diesem Jahr hoffentlich auch wieder funktionieren denn Ostern ist ja erst Mitte April und wir haben ausreichend Zeit für den Versand. Verzögerungen gab es in den vergangenen Jahren schon einmal in Bolivien selbst, da hat dann der dortige Amtsschimmel laut gewiehert. Aber immer wenn es kalt wird, und das ist dann wenn es hier warm wird, haben die Kinder ihre neuen Socken bekommen damit es keine kalten Füße gibt.
Also, ich sag mal bis morgen, wenn ich bei der Post war 🙂

Advertisements

2 thoughts on “Post geholt, Post verpasst….”

    1. Omma muss manchmal ausgefahren werden, für gewichtige Einkäufe 🙂 und ist sonst auch sehr umtriebig. Schwierig, diese Omma-Sache.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s