Gesabbel

Auch gestern gab es Post

und zwar von

Ramona aus Gotha

und

Angelika aus Kleinwallstadt

(und immer noch eins bei der Post, weil ich gestern nicht da hin konnte!!)

Herzlichen Dank euch beiden!

Und ich hab heute mal vor nichts vor zu haben. Irgendwie sieht mein Kalender in den letzten Wochen wuseliger aus als vor Weihnachten, dabei ist der Januar eigentlich immer so ein lauer Monat ohne viele Termine.
Draussen ist so eine Art sehr kühler Frühling, heute mal mit Sonne, irgendwie finde ich aber daß nach dem endlosen Herbst auch ein bisschen Winter für das Ruhrgebiet hätte sein sollen. Wenn jetzt wirklich die ersten Blüten aufgehen hab ich Angst die frieren mir dann ab und der Garten sieht eher traurig aus wenn das Frühjahr wirklich kommt. Naja, wir werden es nicht ändern, das Wetter wird auf usere Befindlichekeiten keine Rücksicht nehmen.
Ich strick aber unverdrossen weiter an einem winterlichen Strickkleid und einem dünneren Wollpulli, wenn der Winter schon nicht aus den Puschen kommt wer weiß ob der Sommer sich sehen lässt, da bin ich dann doch lieber vorbereitet und hab was Wolliges zum drüberwerfen im Haus.

Advertisements

3 thoughts on “Auch gestern gab es Post”

  1. Auch warte sehnsüchtig auf diese netten kleinen (gern auch großen) weißen Flocken …. ich will Winter und zwar sofort….mit allem drum und dran. hmpf

    LG Masch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s