Gesabbel, Spinnereien, Strickereien

Frisch vom Rad

und gleich auf die Nadeln. Dieses Garn hier habe ich Gründonnerstag endlich mal verzwirnt und weil die Farben so genial waren musste ich sofort anstricken

Aus den 140 g fertigem Garn ist ein Tuch entstanden, auf Muster habe ich verzichtet um die schönen Farbübergänge nicht zu stören, auf dem Bild bei Sonne ein bisschen blasser als in Natura, das Spulenbild gibt die Farbe besser wieder

Noch ungespannt und ohne vernähten Faden, sehr kuschelig. Manchmal ist das so, dann will so ein gerade gesponnenes Garn einfach sofort verstrickt werden. Und passend zum warmen Tuch ist jetzt auch das Wetter wieder wärmer….antizyklisches Stricken also. Und sonst so eher dieses real Life in den letzten Tagen, auch für das nächste Wochenende ist das geplant, allerdings mit viel Wolle, ein paar anderen Wollverrückten, den passenden Werkzeugen und vermutlich 5000 Kalorien pro Tag.  Woll-Mädels-Wochenende. Le-gen- wartet….DÄR sind diese Wochenenden immer. Und nein, ich werde nicht berichten 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s