Gesabbel, Strickereien

Das knallbunte, das namenlose Hängerchen

Wenn man die Woche mehr oder weniger ausschließlich auf dem Sofa verbringt dann wird was fertig. So auch das knallbunte Hängerchen, für das mir auch jetzt noch kein Name eingefallen ist.
Gestrickt aus 600g Katia City mit NS 4,0, die Schulterpasse nach der Anleitung des Yoke Top aus dem Buch *Knit One, Knit All* von Elizabeth Zimmermann, danach aus der Passe Maschen aufgenommen und glatt rechts in Runden gestrickt bis die Wolle zu Ende ging. Die Abschlüsse an den Armen, dem Hals und dem Saum sind mit I-cords gemacht. So hängt es nun an der Tür und wartet darauf getragen zu werden.
001
Und da ich dieses Garn noch in einer anderen Farbe gekauft hatte ist das nächste Teil angeschlagen und wird ebenfalls ein Kleid, aber ganz anderer Schnitt und eben ganz andere Farben. Bisher so
003.
Bald gibt es dann mehr zu sehen.

Advertisements

1 thought on “Das knallbunte, das namenlose Hängerchen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s