Gesabbel, Strickereien

Hui, die Preise steigen

Und zwar die Preise für Anleitungen bei ravelry. Durch diese merkwürdige Steuerpflicht (danke liebe EU, du weisst wie man so richtig ins Klo greift) sind die Preise für Einzelanleitungen gestiegen, das verstehe ich. Aber in welcher Höhe sie gestiegen sind verstehe ich nicht.
Gestern abend hab ich mal gestöbert weil hier tatsächlich noch zwei größere Protionen Strickgarn rumlungern die ich für Frühjahr/Sommer gerne verarbeiten würde. Also duchgeguckt und diverse Anleitungen für flatterig-weite Pullis und verschlusslose Jacken in die engere Wahl genommen. Bis ich die Preise sah. Bisher waren das zwischen 4 und 6 Euro wenn ich eine Anleitung gekauft habe, bei Schals und Tüchern oft auch weniger. Aber jetzt waren es bei vielen Anleitungen zwiscchen 8 und 10 Euro. Ja, der Designer soll natürlich für seine Arbeit entlohnt werden, so eine Anleitung schreibt sich nicht von alleine. Aber wenn ich 10 Euro zahlen soll dann hört doch die Kauflust auf, für eine einzelne Anleitung ist mir das einfach zu viel.
Was denkt ihr, bin ich da zu geizig?

Advertisements

4 thoughts on “Hui, die Preise steigen”

  1. Du bist nicht geizig. Das Ganze führ dazu, dass ich mich jetzt wieder mehr meinen Büchern widme, anstatt schnell mal auf „Anleitung kaufen“ zu klicken. Dann kaufe ich lieber ein neues Buch für 25 oder 30 Euro, bevor ich für eine Einzelanleitung als pdf-Datei 10 Euro bezahle, die ich mir auch noch selber ausdrucken muss. Bei allem Verständnis für Designer, aber das ist echt Wucher und Abzocke. Vor allem ist noch nicht geklärt, ob Strickanleitungen als pdf überhaupt der neuen Steuer unterliegen. Aber vorsichtshalber schon einmal die vermeintliche Steuer dreifach aufschlagen.

    Liebe Grüße
    Petra

  2. Hey,

    ich habe auch hart geschluckt bei so einigen. Die Konsequenz für mich, nur kaufen, wenn ich die Wolle hier schon liegen habe und sicher bin, dass genau das daraus wird. Das ok, die 4 oder 5 Euro investiere ich mal, fällt eben nun weg.
    Für die Designer, die damit ein Zubrot oder mehr verdient haben tut’s mir leid.

    LG und einen schönen Sonntag
    Annie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s