Gesabbel

Wasser im Ohr

Manno, es hört nicht auf. Seit Freitag versuche ich Wasser, welches sich hinter meinem Trommelfell angesammelt hat, loszuwerden. Natürlich auf Anweisung des HNO. Da das nicht geklappt hat wurde heute nachgesehen und dann fiel der Satz: dann schneiden wir eben.
OK…………klingt sehr gruselig, war aber nicht so schlimm. Jetzt hocke ich hier also mit Entlüftungsloch im Trommelfell und versuche das Wasser auszublasen. Bisschen kann man sich das vorstellen wie bei einem Wal der auftaucht und eine Fontäne in die Luft sprüht. Natürlich ist das eine Minifuzzi-Wassermenge, aber das Geräusch das ich höre kommt diesem Bild des Wal sehr nahe.
Da ich immer eine Hand brauche um die Nase zuzuhalten und meinen Walgesang zu starten (höhöhö) kann ich gerade nicht wirklich flüssig stricken. Und Hörbuch ist auch doof, weil ja Knopf im Ohr nur so semioptimal wäre. Wenn das morgen nicht weg ist wird es putzig, ich muss morgen arbeiten und wie ich da mit eingeschränktem Hörvermögen agieren kann wird sich zeigen. Boah ey, irgendwas ist ja immer…..

(überlege gerade ob ich die Rubrik *Krank und leidend* einfügen sollte…)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s