Spinnereien, Strickereien

Handspun goes Cardigan

Oder: die gesponnen Stränge sind jetzt so gut abgelagert oder so hot und frisch vom Rad daß sie dringend verstrickt werden müssen. Und ich hab mich entschieden eine lange Jacke aus den Garnen zu stricken, mit den Garnen so wie sie da liegen, kastig, gemütlich, weit weg von allen Anleitungen.

Das war das Ausgangsmaterial
003

zusammen mit einigen anderen Strängen, hier schon mal gewickelt:
colorful dreamcoat 001

Das macht so einen Spaß, nach gut einer Woche bin ich schon so weit

colorful body 001

Bis zu den Ärmeln habe ich die wild-bunte Wolle vom Bild oben verarbeitet, immerhin gute 400 g. Danach dann das erste obere Vorderteil mit meinem blau-grünen Experiment. Dabei hatte ich eine Spule mit grünen Resten und eine mit blauen Resten gefüllt und dann miteinander verzwirnt. Das blau-grün wird für den oberen Bereich ausreichend sein, nicht aber für die Ärmel. Da überlege ich noch ob ich das grün-rosa Knäuel dafür verwenden sollte, das würde dann nicht ringeln, oder ob ich nochmal meine Reste bemühe und andere Farbgruppen zu Ringeln verspinne. Bisher tendiere ich zum Ärmel in uni, aber um das Konzept (muahaha, Konzept, dochdoch, das ist total geplant) durchzuziehen sollte ich wohl Ringelwolle spinnen, oder?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s