Spinnereien, Strickereien

Ein Schal zum Sommeranfang

Passend zu den Temperaturen da draussen habe ich meine Faserreste in der Farbpalette von rosa über rot bis lila wild auf zwei Spulen gesponnen und dann miteinander verzwirnt. Schrillbunt Ton in Ton, sozusagen.
005

Es macht einen Höllenspaß so wild und bunt zu spinnen und dann auch gleich damit zu stricken. Ich konnte nicht aufhören, so groß ist der Schal schon und fast die Hälfte des Garns verbraucht
007

Und ich hoffe ich habe bald Grund nur noch Kleinkram zu stricken, oder nur noch Baumwolle zu verarbeiten weil es so warm ist. Heute auf jeden Fall hat der Schal gute Chancen, 14 Grad und Dauerregen. Da kann man gut was Warmes auf den Knien vertragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s