Draußen, Gesabbel, Küche und Co, Unterwegs

Ostern sieht hier so aus

Wir hatten keine Termine, am Samstag sind wir Richtung Niederrhein gefahren um uns einen Campingplatz anzusehen, bei wunderbarem Sonnenschein und kaltem Wind. Danach dann erstes Grillen hier im Garten, die Sonne war schön warm und wir haben windgeschützt draussen gesessen und unsere ersten Gillwürstchen und Rippchen sehr genossen.

Abends dann Eiersalat aus den unpellbaren Eiern gemacht. Die Eier die ich gekauft und gefärbt hatte waren so frisch aus dem Stall!! daß sie sich nur mühsam und bröckelig pellen ließen, lag auch daran daß ich diesmal die heißen Eier nur mit Farben eingeschmiert hatte und damit das Abschrecken der Eier (ja, der Gatte hat gefragt ob ich nicht in den Topf geguckt hätte, immer wieder ein Brüller) ausfiel. Und weil eigentlich keine Zutaten für den klassischen Eiersalat im Haus waren diesmal dieses Rezept aus dem Ärmel geschüttelt:

1 Becher Joghurt

1 Becher creme fraiche

9 hartegekochte Eier, gewürfelt

je eine gelbe und orange Parikaschote, fein gewürfelt

eine rote Zwiebel, ebenfalls fein gewürfelt

Schnittlauch und Petersilie

Salz, Pfeffer und Zitronensaft

 

Schmeckt schön frisch, lecker auf Bauernstuten oder einfach so weggelöffelt.

Ein Sockenpaar ist auch wieder fertig geworden, eines hat es nicht aus Bild geschafft weil sofort nach dem Vernähen der Fäden vom Gatten angezogen.

Und während man am Samstag noch den blauen Himmel sah, ein bisschen blau noch kurz am Ostersonntag, ist es heute grau, der Blick aus dem Fenster ist von Regentropfen gertrübt, eine angeknickte Tulpe ziert den Tisch weil sie zu klein für die Vase ist in der der Rest der Blumen steht und auf dem Sofa wartet mein Unterhaltungsprogramm.

Ostern also langsam ausklingen lassen, den Regentropfen lauschen und die nächsten Socken stricken. Tee ist auf dem Stövchen, also ab aufs Sofa und entspannen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s