Familienkram, Gesabbel, Unterwegs

Noch ein bisschen London

So, nun sind die Bilder endlich bei mir gelandet und ich habe aus über 500 Aufnahmen ein paar rausgefischt die einen Eindruck vermitteln was ich da in den sechs Tagen so gemacht habe.

Zunächst mal bei Ankunft in unserer wirklich schönen Unterkunft

IMG_6120.JPG

ein kurzer Spaziergang zu Waitrose, ein Supermarkt der vom Sortiment auf dem Level der Edekamärkte hier im Umkreis ist, etwas hochpreisigere Ware aber ein tolles Sortiment. Und der Einkauf für die ersten Frühstücke und Abendhäppchen

img_5661

Links vegetarisch fürs Kind, rechts Ham and Eggs für Muddi.

Den Montag verbrachten wir auf der Oxfordstreet und im Umkreis, einfach mal treiben lassen und sehen was im Angebot ist. Der Dienstag stand dann ganz im Zeichen von Harry Potter, bzw. der Studiotour

img_5753page

Das war schon beeindruckend, so im Speisesaal von Hogwarts zu stehen, und dann seht ihr mich bei dem Versuch durch die Wand auf das Gleis 9 3/4 zu gelangen.

Dienstags dann hatten wir Tickets für den SkyGarden gebucht, dort konnte man aus luftiger Höhe auf die Themse, die Towerbridge und zur anderen Seite zum London Eye sehen, unmittelbar auf der Rückseite dann the Gherkin, dieser Tannenzapfen aus Glas.

skyview

Im Innenbereich ein Restaurant und eine Cafeteria, die wir dann genutzt haben um uns bei eiskalter Limo abzukühlen, London hatte ja wettertechnisch wirklich alles gegeben, an diesem Tag auch wieder knapp 30 Grad.

Der Donnerstag dann war geplant für die British Library, dort fand gerade eine Ausstellung zum Thema Punk statt. Für mich bekanntes Terrain konnte ich bei der Tochter punkten, so Anfang der 80er war ich ja quasi dabei als die Helden dieser Ausstellung an den Start gingen 🙂 Ein Sehr beeindruckendes Gebäude, die riesigen Büchermengen, ein schöner Museeumsshop, es gibt da sogar ein großes Cafe das wir aber nicht besucht haben. Man kann ja nicht immer essen.

library

Im oberen Bild dann, über das Dach der Library hinweg fotografiert, der Bahnhof Kings Cross. Und alles, ich kann es immer wieder nur betonen, um die Ecke unserer Unterkunft. Das hieß dann natürlich auch daß wir viel gelaufen sind, aber wenn genug zu sehen ist dann merkt man das ja kaum.

Unser Besuch im Britischen Museum am gleichen Tag war leider etws verkürzt, wegen der unglaublichen Hitze konnte man da wirklich nur in die klimatisierten Räume, große Teile waren so aufgeheizt daß wir auf die Besichtigung verzichtet haben, das machen wir dann mal im Winter irgendwann. Trotzdem blieb noch genug übrig das man sich ansehen konnte und das haben wir dann auch getan.

british-museeum

Den Rest des Tages haben wir dann am Themseufer im Schatten der Towerbrigdge verbracht, bei Iced Caffe Latte und leichtem Wind.

Freitags dann endlich das Wetter mit dem man in London rechnet, kühl (naja, kühler als 30 Grad eben) und regnerisch. Wir sind dann zum finalen Shopping in die City, schlenderten über die Carnaby Street, waren am Picadilly Circus

bigbenpicadilly

und am Big Ben, ihr seht mich links wie ich das Glockenspiel aufnehme und an den Gatten sende der das Haus gehütet hat während wir auf Städtetour waren.

Überhaupt, man sieht mich hier recht oft auf den Bildern. Während ich überlegte was ich zeige von dieser Tour habe ich mir gesagt: tolle Bilder aus den Metropolen dieser Welt gibt es überall im Netz, aber das hier war meine (bzw. unsere) ganz persönliche Tour, und wenn ich davon erzähle dann gehören für mich auch diese Bilder dazu. Die hat übrigens meine Tochter gemacht, und ich finde mit einem guten Auge für spezielle Motive wie zum Beispiel das Big Ben Foto mit mir oben.

Unbedingt noch zu erwähnen ist daß die Abreise über London Heathrow total entspannt war, das ist einer der am besten organisierten Flughäfen von denen ich je gestartet bin. Wir konnten bei Ankunft dort um 12.30 schon unsere Koffer einchecken, unser Abflug war erst um 17.30. Also dann noch gegessen, gebummelt und letzte Kleinigkeiten eingekauft ehe es Richtung Heimat ging. So schnell war die Woche vorbei…..

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s