Draußen, Gesabbel, Strickereien

Gartenfest, Strickpläne, Sommer

 

Es ist so viel Sommer da draussen, auch wenn er zwischendurch von fiesem Regen unterbrochen wird. Da hatten wir hier im Ruhrgebiet Glück, es gab schon Stellen die es schlimmer getroffen hat, hier halt nur dieses Sch……wetter. Aber immer wieder warm, zu warm für mich manchmal.

Hier gab es ein Sommerfest das aus Gründen auch ein Abschiedsfest wurde, mit den *noch* Kollegen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir sind vor knapp zwei Jahren innerhalb einer Abteilung mit einem neuen Projekt gestartet, das wird nun zu einer eigenen Abteilung. Also wurde das gemeinsame Sommerfest auch ein Abschiedsfest, wird werden zwar noch im gleichen Gebäude arbeiten aber uns von unseren wirklich tollen Chefs verabschieden, ab September geht es weiter unter neuer Leitung und es verspricht spannend zu werden/bleiben, aber es ist halt auch ein bisschen mit Herzeleid verbunden.

Die feuchte Hitze hat mich häufiger vom Stricken abgehalten, aber ein bisschen geht ja immer, ein bisschen Socke

Sommer und so 006

und ein bisschen Pulli (der deutlich rustikaler wird mit diesem Garn als gedacht, mal sehen wie der sich entwickelt)

Sommer und so 004

und mit neuen Plänen, ein KAL von Janukke startet am 3.8. und ich hab doch die wunderschönen Minis von Coonieblau hier liegen, zusammen mit Seide/Yak, ebenfalls von Frau Coonie, da hab ich mich mal angemeldet.

Sommer und so 005

Und dann genieße ich mein Wohnzimmer mit dem Turmventilator und der hübschen Deko die ich geschenkt bekam

Sommer und so 007

und wenn es nicht zu schwül-warm ist findet ihr mich irgendwo da draussen…..

Sommer und so 008

Keep on knitting, und genießt den Sommer, egal wie heiß er ist.

Advertisements
Draußen, Familienkram, Gesabbel, Neu und für gut befunden, Strickereien

Regenbogen,Strickwerkzeuge und neues Projekt

Bei einem meiner Wochenendcampingausflüge habe ich ja den wunderbaren Handarbeitsladen in Hattingen entdeckt, und da musste ich dann ein Regenbogenknäuel von Wollium mitnehmen. Ganz schnell war klar daß es ein großes Halstuch werden würde, denn wir wissen ja alle kaum hatten wir unsere 14 Tage Sommer zack! ist der Hebst dann da.

Herbstvorschau 002

Schöne Größe, bis auf die letzten paar Meter zu einem Krausrechts-Josephinentuch verwurstet. Macht dann bald den Herbst bunter 🙂

Von der Tochter bekam ich einen Magneten den ich nicht an den Kühlschrank sondern unter die Sukkulenten gepappt habe, und ja das trifft es, genau das bin ich.

Herbstvorschau 007

Am Wochenende war hier alles auf Party getrimmt, der Gatte hatte mal wieder Lust auf eine Geburtstagsgartenparty und wir hatten 15 Gäste hier, teilweise auch über Nacht, und es war eine wunderbare, unterhaltsame und amüsante Sommernacht.

Die Freundin aus dem hohen Norden hatte auch mir ein Geschenk mitgebracht

Herbstvorschau 003

Die Besatzungen der beiden Wohnmobile die hinterm Haus über Nacht unsere Gäste waren haben einen Blumenstrauss angeschleppt der dann fast die Hälfte des Wohnzimmertisches bedeckt, wunderbar……

Herbstvorschau 006

Und auch das Geburtstagskind wurde reichlich beschenkt. Es war ein rundes Wochenende, das kann man so sagen.

Mit der Freundin war ich dann am frühen Samstag nach dem Frühstück noch bei der Wolldealerin meines Vertrauens, da gab es das Garn auf das ich seit der H + H in Köln warte

Herbstvorschau 004

Daraus wird ein einfacher, aus zwei großen Quadraten bestehender Pullunder/Überwurf/Hängerchen gestrickt, und zwar werden die in sich gestreiften Garne geweils hintereinander weg abwechselnd verstrickt, das ergibt einen bunten, längsgestreiften Pulli den ich in Köln auf der Messe sah und in den ich mich mal gleich verliebt habe. Wird allerdings ein wenig brauchen denn ich strick das mit NS 2,5. Und ein wenig Inspiration für die dann irgendwann folgende kalte Jahreszeit musste auch noch mit.

Herbstvorschau 005

Wie man an den Post-Its sehen kann ist da schon was in der engeren Auswahl.

Und dann habe ich nach über 20 Jahren soeben meinen Handyvertrag gekündigt. Jawoll, ich war so eine von den ewig treuen Kunden eines Anbieters, aber es gibt so viele bessere, sprich günstigere Angebote daß ich nun dieses *Verhältnis* beenden muss. Nun hoffe ich daß es dann mit der Ruhnummernmitnahme gut klappt, denn ich habe eine sehr spezielle Mobilfunknummer und die würde ich nur ungern aufgeben.