Gesabbel, Strickereien

Lust auf Filz

Nach langer Zeit mal wieder Lust auf Filz, Strickfilz genauer gesagt. Und das Projekt *Beuteltasche* lässt sich so wunderbar mindless nebenher stricken.

003

Ob es eine Knotentasche wird oder doch zwei Henkel drangestrickt werden überlege ich mir dann noch wenn ich an der oberen Kante angekommen bin. Bis dahin genieße ich den Regentag und die knappen 20 Grad hier….meine Wohlfühltemperatur 🙂

Advertisements
Gesabbel, Strickereien

Filzkörbe

Jetzt ist der dritte auch fertig, eigentlich waren es vier aber bei einem war die Oberkante wohl Superwash, das ist jetzt eine Schale, also dreimal Korb.

Körbe 002

Damit ist dann auch gut mit Körben, und die Reste sind alle verbraucht. Besonders gut zu erkennen beim mittleren Korb, der aus diversen Rosa- und Lilatönen besteht, zusammen mit einer unsagbar kratzigen Handspun in natur.

Wenn sich die Luftfeuchtigkeit mal so ein bisschen zurückhalten könnte würde ich ja an der Wellendecke weiterhäkeln. Oder ein anderes Ufo bearbeiten. Aber es geht nur Kleinzeugs, nichts was wirklich auf den Beinen liegt.

Und ausserdem muss ich dann doch mehr arbeiten in dieser Woche als ich dachte, also ohnehin weniger Zeit für Wolle. Man muss da einfach mal die positiven Seiten sehen…….;-)

Spinnereien, Strickereien

Es wird auch noch gesponnen

Trotz vieler Termine und hoher Temperaturen wird hier noch gestrickt und gesponnen.

Zuletzt gesponnen wurde ein wunderbarer Kammzug aus diesem Shop

coonieblau

der sah zerfusselt so aus

und dann verzwirnt mit Drops Kid  Silk in zartem grün (für Insider apfelgrün) dann so

Wartet jetzt auf seine Bestimmung….wenn es kühler wird wohl erst. Bissken zu flauschig für den Hochsommer.

Und weiter geht es mit dem nächsten Strickfilzkorb, dann sind die gesponnenen Altlasten aus sagen wir mal rauherem Garn  auch aus den Vorräten verschwunden.

Gesabbel, Spinnereien, Strickereien

Trotz der langen Nacht

war ich heute früh wach. Mein erster Tag als frischer Fußballweltmeister führte mich dann zum Discounter meines Vertrauens, dort fand ich Johannisbeeren, unter anderem. Also hab ich zu Hause den Thermomix für mich die Beeren entsaften lassen und in der Zeit handgesponnene Stränge gewickelt für ein weiteres Körbchen das ich stricken werde. Aus dem Saft wurde dann gleich Gelee gekocht und auch sofort verkostet. Mmhhh….. als nächstes sollen Brombeeren gepflückt werden, die wachsen hier an einem Radweg in großen Mengen und ich hoffe es sind am Mittwoch noch welche da. Dann könnte es nochmal so ein Bild geben

Beeren und Körbe mix

Mit dunklerem Gelee natürlich. Ich mach dann mal Feierabend für heute und stricke am blauen Körbchen weiter.

Gesabbel

Dies und das und überhaupt

ist gerade nicht die Zeit der großen, weltbewegenden Strickprojekte. Ich wurschtel so vor mich in, wie jedes Jahr in der Ferienzeit darf ich ein bisschen mehr arbeiten damit die Mamas unter meinen Kolleginnen in den Ferien bei ihren Kindern sein können. Und dann ist ja auch noch WM, heute letzter Tag. Bei manchen Spielen kann ich nichts anderes machen, da würde ich die Nadeln durchbrechen. Gestern abend konnte ich prima stricken, das war ein sehr langweiliges Spiel. Ich hoffe heute wird es besser.

Trotz allem ist natürlich immer etwas Wolliges in Arbeit, aktuell hab ich mal wieder was für das Filzen in der Waschmaschine gestrickt, es lagen so viele gesponnene Stränge die sonst für nix gereicht haben oder nur so mittelhübsch waren (Fasertausch) rum,und die sehen jetzt so aus

und sollen nach dem Waschgang ein Korb werden. Die Reste liegen oben am Henkel, bin gespannt wie das Nachher-Bild dann aussehen wird.

Dann trägt das Jungvolk ja Mützen egal bei welchem Wetter, und meine Tochter hatte nur dicke Mützen. Deshalb gibt es hier aktuell eine in Arbeit aus Sockenwolle mit Baumwollanteil die ich hoffentlich heute fertig stricken kann.

 

Und auf dem Rad ist das erste der blauen Batts von neulich

Da es draussen trübe in Richtung *wird-wohl-Regen-geben* aussieht und die Mama heute für uns kocht werde ich mich jetzt der Mütze widmen und dann vielleicht ans Rad gehen. Das mit dem Grillabend und Fußball im Garten gucken hat sich wohl erledigt…..