Draußen, Gesabbel, Strickereien

Gartenfest, Strickpläne, Sommer

 

Es ist so viel Sommer da draussen, auch wenn er zwischendurch von fiesem Regen unterbrochen wird. Da hatten wir hier im Ruhrgebiet Glück, es gab schon Stellen die es schlimmer getroffen hat, hier halt nur dieses Sch……wetter. Aber immer wieder warm, zu warm für mich manchmal.

Hier gab es ein Sommerfest das aus Gründen auch ein Abschiedsfest wurde, mit den *noch* Kollegen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir sind vor knapp zwei Jahren innerhalb einer Abteilung mit einem neuen Projekt gestartet, das wird nun zu einer eigenen Abteilung. Also wurde das gemeinsame Sommerfest auch ein Abschiedsfest, wird werden zwar noch im gleichen Gebäude arbeiten aber uns von unseren wirklich tollen Chefs verabschieden, ab September geht es weiter unter neuer Leitung und es verspricht spannend zu werden/bleiben, aber es ist halt auch ein bisschen mit Herzeleid verbunden.

Die feuchte Hitze hat mich häufiger vom Stricken abgehalten, aber ein bisschen geht ja immer, ein bisschen Socke

Sommer und so 006

und ein bisschen Pulli (der deutlich rustikaler wird mit diesem Garn als gedacht, mal sehen wie der sich entwickelt)

Sommer und so 004

und mit neuen Plänen, ein KAL von Janukke startet am 3.8. und ich hab doch die wunderschönen Minis von Coonieblau hier liegen, zusammen mit Seide/Yak, ebenfalls von Frau Coonie, da hab ich mich mal angemeldet.

Sommer und so 005

Und dann genieße ich mein Wohnzimmer mit dem Turmventilator und der hübschen Deko die ich geschenkt bekam

Sommer und so 007

und wenn es nicht zu schwül-warm ist findet ihr mich irgendwo da draussen…..

Sommer und so 008

Keep on knitting, und genießt den Sommer, egal wie heiß er ist.

Advertisements
Gesabbel, Strickereien

Mööööp …..

Mein Gefühl war richtig, diese Jacke geht nicht, das wird ein Beuteldingsie. Das was auf dem Bild zu sehen war konnte nicht das sein was die Anleitung hergab. Wurscht, vorbei, es wird geribbelt. Und nun suche ich nach einer Anleitung für 700 g Garn in wunderbaren rot-orange-messing-braun Farbverläufen.
Und meine Idee heute mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren war auch nur so mittelgut, denn gerade als ich Feierabend hatte ging ein Wolkenbruch nieder bei dem man nach einem Holzschiff Ausschau halten wollte in das paarweise Tiere gehen.
Morgen mach ich den Wochenendeinkauf (mit dem Auto, einmal nasse Buxe aufm Fahrrad reicht) und dann igele ich mich auf dem Sofa ein und mach extrem-couching. Und hoffe auf eine kreative Eingebung für die 700 g Garn. Und nächste Woche kauf ich mir nen Regenponcho fürs Fahrrad.

Spinnereien, Strickereien

Apfelsinengarn

Apfelsinengarn 001

So sieht er aus, der Bausatz für ein neues Garn. 500g von mir gefärbter Kammzug Merino mit Soja und 350g passendes Silkhair von Lana Grossa. Nur falls ihr euch fragt was ich so mache, das Apfelsinengarn also und dazwischen den Worsted Boxy in Lila und immer noch die Häkeldecke, außerdem aktuell ein Versuch einer Strickjacke in hellblau, aber die ist noch so in den Anfängen daß ich nicht weiß ob die geribbelt oder weiter gestrickt wird.

Und ich würde gerne Socken anstricken, für mich, ganz dicke. Und Handstulpen sowieso, immer wieder gerne und in allen Farben. Und dann hab ich noch ein Strickjäckchen gesehen, das würde mir wohl auch gefallen. Pläne über Pläne, mal sehen aus welchen dann was wird.
Und das Garn von neulich, das mich so an Portulakröschen erinnert, da hab ich mal einen Schal angeschlagen. Hätte ich fast unterschlagen, so im Gewuschel.